Knax-Party am Samstag: Ohne Helfer geht nichts

Helferinnen und Helfer der Knax-Party, die am Samstag von 13 bis 18 Uhr im Nattenberg-Stadion stattfindet, trafen sich am Montag zur Einweisung in der Sparkasse.

LÜDENSCHEID ▪ Was wäre die Knax-Party ohne die zahlreichen Helferinnen und Helfer, die das Gelingen der Veranstaltung erst garantieren? Gestern wurde ein Teil des Teams traditionell kurz vor der Veranstaltung am Samstag in der Sparkasse eingewiesen.

Wie berichtet, steht die Party ganz im Zeichen der Freibeuterei. Alles dreht sich von 13 bis 18 Uhr um die Welt der Piraten, was allein schon am Motto zu erkennen ist: „Klar zum Entern!“ heißt es in diesem Jahr. Für kommenden Samstag wollen sich die Meteorologen noch nicht so richtig festlegen. Das Wetter bleibt wechselhaft. Wechselhaft im positiven Sinn ist auch das Programm, das die Ausrichter – die Sparkasse und die städtische Kinder- und Jugendförderung – auf die Beine gestellt haben. Neben den Spiel- und Spaßstationen auf der großen Spielfläche im Nattenberg-Stadion sind die Hauptattraktionen der Nachbau eines Piratenschiffes und eine Karibikinsel aus Plastik. Weiterhin locken ein buntes Bühnenprogramm, eine Wasserrutsche und ein Surf-Simulator.

„Finde den Schatz der Piraten. Steig in die Takelage, rüste dich zur großen Wasserschlacht. Verlasse das sinkende Schiff und hangele dich auf der karibischen Insel durch den Urwald. Die Wasserrutsche, das große Piratenschiff ‚Schwarze Perle‘, das ‚Caribbean Island‘, Bungee-Run und viele spannende Attraktionen mehr stehen für dich bereit. Auf unserer Bühne gibt es wieder ein buntes Programm mit Markus Rohde, der kleinen Weltbühne und der Tanzschule S. Die Cheerleader des LTV sorgen für Stimmung. Außerdem könnt ihr euch an unseren Schminkständen in waschechte Piraten verwandeln lassen. Wenn nach der ganzen Spielerei der Hunger kommt, könnt ihr euch mit Würstchen, Eis, Kaffee und Kuchen stärken“, spricht die Sparkasse vor allem Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren an.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare