Der Kindertraum ist jetzt Familienzentrum

rzieherin Jolanthe Reder, Familienzentrum-Organisatorin Claudia Okon und Kindertraum-Leiterin Heide Kohl (v.l.) freuen sich mit den Kindern über die Zertifizierung

LÜDENSCHEID ▪ Die „Power-Kids“ des Kindergartens Kindertraum am Vogelberg machten am Mittwochnachmittag ihrem Namen alle Ehre: Sie bereicherten mit ihrem Auftritt die Feier zur erfolgreichen Zertifizierung der Einrichtung zum Familienzentrum.

Sichtlich stolz präsentierten Leiterin Heide Kohl und die Organisatorin des Familienzentrums, Claudia Okon, das Schild mit der Aufschrift „Familienzentrum NRW“, das demnächst am Eingang angebracht wird. Erstmals hat eine Elterninitiative damit die Zertifizierung geschafft. Die bisherigen sieben Träger waren entweder die Stadt, die Kirchen oder andere Verbände.

Ein Jahr lang hatte sich Claudia Okon intensiv mit den vom Land vorgegebenen Kriterien beschäftigt und in einem dicken Ordner die Angebote und die inhaltliche Arbeit, die im Kindertraum gemeinsam mit den Kooperationspartnern geleistet wird, festgehalten. „Im Mai wurden wir von dem zuständigen Zertifizierungsunternehmen im Rahmen einer Begehung auf Herz und Nieren geprüft, ob das, was im Ordner stand, auch mit der Realität übereinstimmt“, erzählen Heide Kohl und Claudia Okon. Zwölf Erzieherinnen arbeiten im Kindertraum. 60 Kinder besuchen Tag für Tag das Familienzentrum, das sich als Knotenpunkt für Familien und Bewohner des Stadtteils Vogelberg versteht. Zahlreiche Aktivitäten zeugen von der regen Arbeit. Gleich elf Kooperationspartner decken von Sport über Schule, Gesundheit, Integration und psychologische Beratung alles ab. Die Zertifizierer machten es übrigens spannend. Erst am 30. September fand sich ein dicker Umschlag im Briefkasten. Schnell wurden alle Erzieherinnen informiert. „Wir haben den Brief aufgemacht und es war wie ein Weihnachtsgeschenk“, strahlt Heide Kohl.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare