Kiga-Fußballturnier im Bergstadt-Gymnasium

Tränen, Freude und große Erleichterung: Die glücklichen Sieger nehmen den Wanderpokal entgegen.

LÜDENSCHEID ▪ In diesem Jahr hat es für den Titelverteidiger nicht gereicht. Dennoch: Die Wehberger Tiger setzten sich im kleinen Finale gegen den 1. FC Schatzkiste mit 3:2 im Elfmeterschießen durch und errangen damit den 3. Platz. Neuer Stadtmeister der Kindergartenmannschaften sind die Rita Kicker.

Sie schlugen die Arche Kicker in einem engagiert gespielten Finale mit 2:1 und nahmen den Pokal sichtlich gerührt aus den Händen von Bürgermeister Dieter Dzewas entgegen.

Mehr Eindrücke vom Fußballturnier:

Kiga-Fußballturnier

Am Morgen hatte die 9. Auflage des Fußballturniers bereits mit einem stimmungsvollen Auftakt begonnen. Durch ein Spalier von Cheerleadern liefen die zehn teilnehmenden Mannschaften in die Halle des Bergstadt-Gymnasiums ein. Angefeuert durch peitschende Musik aus den Lautsprechern und die Kommentare von Moderator Uwe Grube wurden die kleinen Nachwuchsspieler dem bestens gelaunten Publikum vorgestellt. „Europameisterschaft ist Kindergarten“, machte Kommentator Grube den Stellenwert des Turniers deutlich. Auf den Rängen hatten sich die Fanclubs mit Tröten, Bannern und Fahnen ausgestattet, um das eigene Team mit einem angemessenen Lärmpegel anfeuern zu können. Doch bevor das Turnier so richtig beginnen konnte, standen zunächst die Betreuer der Kindergartenmannschaften auf dem Platz. Das erste reguläre Spiel bestritt die spätere Siegermannschaft des Turniers und schlug die Pestalozzi Kicker mit einem souveränen 2:0. Im darauffolgenden Spiel setzte sich der zweite Finalteilnehmer gegen die Brügger Tiger in einem torreichen Spiel mit 3:0 durch. Jede Partie dauerte insgesamt acht Minuten. Endete nach der Vorrunde ein Spiel unentschieden, musste das 7-Meter-Schießen entscheiden. Neben den spielerischen Höhepunkten lockten Tombola und viele Leckereien. Nach über acht Stunden Fußball zogen Turnierleiter Alexander Korjakin und Organisator Mario Stenmanns eine positive Bilanz und freuten sich bereits auf das 10. Turnier im nächsten Jahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare