Kellerbrand an der Werdohler Straße

LÜDENSCHEID ▪ „Gebäudebrand an der Werdohler Straße“ lautete am Abend gegen 21.30 Uhr die Meldung bei der Feuerwehrleitstelle: 56 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache sowie der Löschzüge 1, 2 und 4 sowie des Rettungsdienstes rückten zu dem Mehrfamilienhaus aus, in dessen Keller Unrat in Brand geraten war.

Der Flur war dabei schon so verraucht, dass er nicht mehr benutzbar war. Dennoch hatten acht Personen das Haus verlassen, weitere vier verblieben in ihren Wohnungen. Sie wurden von der Drehleiter aus betreut. Verletzt wurde niemand. Aufgrund der zahlreichen Einsatzwagen war die Werdohler Straße für zirka eine Stunde in beide Richtungen gesperrt. Dies beeinträchtigte zeitweise auch den Busverkehr. ▪ kes/maya

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare