Kellerbrand in Lüdenscheider Altstadt

+

LÜDENSCHEID - Zu einem Kellerbrand rückte am Samstagabend in die Lüdenscheider Altstadt aus. Gehen 20 Uhr waren die Einsatzkräfte zu dem Brand an der Luisenstraße gerufen worden.

 Aus den Kellerräumen drang dichter Qualm. Nach Angaben von Zeugen sollten bereits alle Hausbewohner das Gebäude verlassen haben. Im Verlauf des Einsatzes stellte sich jedoch heraus, dass in einer Wohnung möglicherweise doch noch ein Bewohner sein könnte. Glücklicherweise bestätigte sich das nicht, denn das komplette Haus und Teil der Nachbarhäuser standen in dichtem Rauch, der durch brennenden Unrat im Keller entstanden war. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist noch unklar. Die Kripo ermittelt.

Bilder vom Einsatz der Feuerwehr

Feuerwehr löscht Kellerbrand in Lüdenscheider Altstadt

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare