Haitzinger-Ausstellung wird am Freitag eröffnet

Dr. Eckhard Trox und Dr. Carolin Krüger-Bahr als Kuratorin freuen sich auf die Ausstellung.

LÜDENSCHEID - Am Freitagabend wird um 19 Uhr die Ausstellung des Münchner Karikaturisten Horst Haitzinger eröffnet. In der Städtischen Galerie an der Sauerfelder Straße werden bis zum 5. Mai an die hundert kolorierte und schwarzweiße Karikaturen des Künstlers sowie seine in den letzten zehn Jahren entstandenen Ölbilder gezeigt.

Lesen Sie auch:

Letzte Karikaturen kamen per Post

Karikaturen in Lüdenscheid angekommen

Fragen an Horst Haitzinger

Die Grüße der Stadt überbringt Kulturdezernent Wolff-Dieter Theissen. Für die Lüdenscheider Nachrichten, die täglich eine Haitzinger-Karikatur veröffentlichen, spricht Chefredakteur Martin Krigar, die malerische Seite von Haitzingers Werken beleuchtet Gerd Ellenbeck. Ausdrücklich eingeladen, so Hausherr Dr. Eckhard Trox, sind auch diejenigen, die im Vorfeld keine schriftliche Einladung erhalten haben. Die Werke sind bis zum 5. Mai zu sehen, die Vernissage ist öffentlich.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare