Probebohrungen in Corneliusstraße

+
Nur morgen gilt das ausgeschilderte Parkverbot an der Corneliusstraße. Baugrunduntersuchungen sind im Vorfeld notwendig, bevor der alte Sammler nach Ostern ausgetauscht wird.

LÜDENSCHEID - Johannes Irle, Bauingenieur beim Stadtentwässerungsbetrieb Lüdenscheid (SEL), weist darauf hin, dass die halbseitige Sperrung der Corneliusstraße nur am morgigen Donnerstag gilt.

„Zur eigentlichen Vorbereitung der Maßnahme führen wir Baugrunduntersuchungen durch, um vor Überraschungen gefeit zu sein, wenn es dann nach Ostern losgeht.“ Wie berichtet, ist der alte Sammler in der Corneliusstraße marode und wird dann in offener Bauweise ausgetauscht bis zur Einmündung der Kerksigstraße. Dazu muss die Straße abschnittweise gesperrt werden. Die Zugänglichkeit für Anwohner bleibt erhalten. Eine Reihe von Parkplätzen fällt aber zwischenzeitlich weg. Die Baustelle werde nicht einfach, weil auch kaum Platz zum Lagern von Material vorhanden sei. - my

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare