Kanalarbeiten im Bereich Piepersloh

+
Die Kanalarbeiten machen eine eingeschränkte Verkehrsführung notwendig.

Lüdenscheid - Die umfangreichen Um- und Ausbauten der Autobahn-Raststätten Schwiendahl und Brenscheid ziehen weite Kreise und haben sogar Auswirkungen bis zur Herscheider Landstraße (L 561) beziehungsweise bis zur Werkshagener Straße (L 696).

Wie Michael Overmeyer von Straßen.NRW auf Anfrage der Redaktion bestätigte, machten die Umbauten an der A 45 eine neue, geordnete Entwässerung notwendig. Die neuen Kanäle würden an den bestehenden Abwasserkanal im Bereich Piepersloh angeschlossen.

Für die Dauer der Tiefbauarbeiten musste eine eingeschränkte Verkehrsführung eingerichtet werden. Voraussichtlich zwei Wochen soll die Maßnahme noch andauern. - kes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare