Auf dem Lidl-Parkplatz

Kamera hält Unfall fest: Frau flüchtet, dann überrascht sie die Polizei

+
Überwachungskamera (Symbolbild). 

Lüdenscheid – Dank der Bilder aus der Überwachungskamera konnte die Polizei eine Unfallflucht an der Bromberger Straße aufklären. Die Ermittlungen blieben im Ansatz stecken, denn plötzlich fuhr die Gesuchte überraschend vor. 

Am Samstag um 10.23 Uhr beschädigte auf dem Parkplatz des dortigen Lidl-Marktes eine zunächst unbekannte 55-Jährige mit dem Heck ihres Opel einen geparkten VW Passat. 

Anschließend entfernte sich die Frau ohne schadensregulierende Maßnahmen einzuleiten. Durch Überwachungskameras des angrenzenden Supermarktes wurde der Unfall aufgezeichnet. 

Gerade als die Polizisten den Unfall aufnehmen wollte, kehrte die Unfallverursacherin an die Unfallstelle zurück. Dennoch muss sie sich laut Polizei wegen der Unfallflucht verantworten. Der Schaden beträgt: 3.600 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare