Sia Korthaus spielt „Oh Pannebaum“

Trotz Corona: Kabarettistin am Loh

Lüdenscheid Schützenhalle Sia Korthaus
+
Die Kabarettistin Sia Korthaus plant für den Nikolausabend einen Auftritt in der Schützenhalle am Loh.

Kabarett in Corona-Zeiten – das ist nach derzeitigem Stand der Dinge am Nikolausabend in der Schützenhalle am Loh möglich. Zu Gast ist am Sonntag, 6. Dezember, ab 19 Uhr die Kabarettistin Sia Korthaus. Sie stellt passend zur Jahreszeit ihr Programm „Oh Pannebaum“ vor. Einlass ist ab 18 Uhr.

Lüdenscheid – Weihnachtslieder einmal anders interpretiert gehören genauso zum Programm wie Oma Emmi, die das Fest der Liebe mal wieder viel zu wörtlich nimmt oder der Versuch, als erster weiblicher Nikolaus bei Neffen und Nichten zu punkten, heißt es in der Einladung. Und weiter: „Sobald wir im Supermarkt gegen die erste Mauer aus Dominosteinen laufen, also direkt nach den Sommerferien, befinden wir uns im Weihnachtsmodus. Was folgt, ist die besinnliche Zeit, angefüllt mit Wichtelgeschenken aus dem kleinen Horrorladen und mit Besuchen auf den Weihnachtsmärkten, bei denen wir so viel Glühwein trinken, bis wir Sachen aus Filz schön finden.“

Das das „ungeliebte Pflichtprogramm“ Weihnachtsfeier in der Firma oder all die kleinen Hindernisse auf dem Weg zu den besinnlichen Feiertagen: Sia Korthaus hat zu allem eine Meinung.

Karten für die Veranstaltung sind ab sofort zu haben – im Vorverkauf für 18 Euro zuzüglich Gebühr im Klein Oho im Stern-Center und für 21 Euro am Veranstaltungstag an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare