"Pizza oder Pasta": Lucy van Kuhl kommt mit neuem Programm "Dazwischen" nach Lüdenscheid

+
Lucy van Kuhl spielt im Bistro K. des Kulturhauses.

Lüdenscheid - „Dazwischen“ heißt das Programm, das die Musikkabarettistin Lucy van Kuhl am 12. April ab 20.30 Uhr im Bistro K. des Kulturhauses vorstellt. Ursprünglich hatte die Agentur das alte Programm "Fliegen mit dir" angekündigt.

„Leider gab es seitens der Agentur eine Fehlinformation bezüglich des Programmes von Lucy van Kuhl am 12. April bei uns im Kulturhaus“, teilt das Kulturhausteam mit. Denn das Programm, das die Kabarettistin Corinna Fuhrmann mit ihrer Kunstfigur Lucy van Kuhl zeigt, heißt „Dazwischen“ und ist brandneu. 

„Wir sind oft dazwischen“, so die Musikkabarettistin, „Pizza oder Pasta? Samsung oder Apple? Welchen Handy-Vertrag bei den vielen Angeboten? Wir hetzen von Termin zu Termin, schieben Menschen und Fast Food so dazwischen.“ 

Lucy van Kuhl singt und erzählt von alltäglichen Situationen und zeigt, dass genau diese Hin- und Hergerissenheit nicht zwangsläufig etwas Schlimmes ist: „Jeder stand schon einmal zwischen zwei Stühlen.“ Durch sensible Chansons und pointierte Kabarett-Lieder bringt's Corinna Fuhrmann auf den Punkt: Beim „Dazwischen“-Stehen gehe es nicht immer um das Entscheiden im Sinne von „entweder-oder“, sondern auch im Sinne von „sowohl, als auch“. Vielmehr sei dieser „Dazwischen“-Zustand das, was wir Leben nennen. 

Für die Veranstaltung „Lucy van Kuhl - Dazwischen“ am 12. April ab 20.30 Uhr 04.2019 gibt es noch Karten zu Preisen von 15,50 bis 17,50 Euro plus Vorverkaufsgebühren an der Theaterkasse des Kulturhauses und – nach Vorrat – noch an der Abendkasse vor der Veranstaltung. An der Abendkasse gilt ein erhöhter Eintrittspreis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.