Übermüdeter Mann aus Ense (21) in Lüdenscheid verunglückt

+

Lüdenscheid - Ein 21-jähriger Autofahrer aus Ense ist bereits am Dienstagabend in Lüdenscheid auf der Treckinghauser Straße verunglückt. Der junge Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert, der Sachschaden ist enorm.

Nach Angaben der Polizei Lüdenscheid kam der Mann in seinem Mazda 3 vermutlich wegen Übermüdung von der Straße ab, sein Wagen überschlug sich und landete in der Böschung.

Zeugen befreiten den 21-Jährigen mit gebrochener Nase, Prellungen und einem Schock aus seinem Fahrzeug. Er wurde stationär ins Klinikum Hellersen eingeliefert.

Die Polizei gibt die Höhe des Sachschadens mit rund 12.000 Euro an. - omo

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare