Ein rockiger Geburtstagsgruß

+
Die Fans der John Porno Band hatten im Dahlmann Saal allen Grund zu Jubeln. Der rockige Sound brachte die Gäste in Wallung.

Lüdenscheid -  Zum Abschluss des Straßenfestes rund um die Gaststätte Dahlmann hat die John Porno Band am Samstagabend im Saal einen starken Auftritt abgeliefert. Als „Jürgens Birthday Concert“ angekündigt, spielte die Band in der bekannten Formation.

Die Brüder Markus und Daniel Hartkopf waren für Gesang, Schlagzeug und den Gitarrensound verantwortlich. Komplettiert wurde der rockige Klangteppich durch Ivo Rissone (Bass) und Artur Tadevosyan (Gitarre). Die treue Fanbase erschien natürlich im passenden T-Shirt und heizte die Stimmung an. Da der Auftritt, wie angekündigt, als ein Geburtstagskonzert für Organisator Jürgen Wigginghaus geplant war, ließ Markus Hartkopf den Jubilar zwischen zwei Liedern („Du bist der Musik-Papa von Lüdenscheid“) ausrufen. Als der Geehrte vor der Bühne erschien, gab es einen rockigen Geburstagsgruß der Band und ein gesungenes Ständchen durch das Publikum.

Während in der Kneipe zu Schlagermusik getanzt wurde, ließ es die John Porno Band im Saal in gewohnter Manier so richtig krachen. Die Beatles waren mit „Baby you can drive my car“ und „Come together“ gleich mehrfach in der Setlist vertreten. Und als die 1990er-Jahre musikalisch mit Radiohead auflebten, durfte auch hier abgetanzt werden. - jw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare