Umzug in das Hochhaus am Sauerfeld

Neues Leben im Sauerland-Center: Jobcenter zieht in Ex-Schrottimmobilie

Lüdenscheid Sauerlandcenter Jobcenter
+
Kunden erreichen das Jobcenter unter den bekannten Rufnummern.

Oft sprengen große Bauvorhaben den Zeit- und Kostenrahmen. Im Fall der Wiederbelebung des Sauerland-Centers ging es ausnahmsweise schneller als gedacht.

Bereits am 10. November haben die Mitarbeiter des Jobcenters mit dem Umzug vom Christine-Schnur-Weg in das Hochhaus am Sauerfeld begonnen. Das wurde am Dienstag überraschend bekannt.

Laut Mitteilung der Behörde soll der Umzug am Mittwoch abgeschlossen sein. Kunden erreichen das Jobcenter unter den bekannten Rufnummern. Unterlagen können übergangsweise sowohl am alten als auch am neuen Standort eingeworfen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare