Integrationsrat: Schnelle und schnörkellose Premiere

Der Integrationsrat vollzog gestern seine erste Sitzung und wählte Evangelia Kasdanastassi (vorne Mitte) zur Vorsitzenden. 1. Stellvertreter ist Ahmet Demir (3.v.l.), 2. Stellvertreter Filippos Parlakoglou (6.v.r.) und 3. Stellvertreterin Barbara Tünsmeyer (r.). Mit im Bild auch Volker von Rüden (2.v.l.) und Karl-Heinz Burghof vom Sozialamt (5.v.l.).

LÜDENSCHEID – Schnell und schnörkellos absolvierte der frisch gewählte Integrationsrat heute seine konstituierende Sitzung. Evangelia Kasdanastassi (SPD) wurde zur 1. Vorsitzenden gewählt. Sie engagiert sich schon in der vierten Legislaturperiode für die Integration in Lüdenscheid. Zu ihren Stellvertretern wurden Ahmet Demir, bei der Wahl vor drei Wochen auf der Liste der SPD, Filippos Parlakoglou von der Nea Demokratia Lüdenscheid und Barbara Tünsmeyer (ebenfalls SPD-Liste) gewählt. Auch die Stellvertreter für die verschiedenen Ausschüsse wurden bestimmt:

– Planungs- und Umweltausschuss: Barbara Tünsmeyer (Stellvertreter: Ahmet Demir.

– Bau- und Verkehrsausschuss: Ismail Yaman (Barbara Tünsmeyer).

– Jugendhilfeausschuss: Semra Middelhoff (Ismail Yaman).

– Kulturausschuss: Kadir Gülec (Ismail Yaman)

– Schulausschuss (Ahmet Demir (Semra Middelhoff).

Sozial- und Seniorenausschuss: Ismail Yaman (Ahmet Demir).

Sportausschuss: Filippos Parlakoglou (Kadir Gülec).

STL-Werksausschuss: Ahmet Demir (Ismail Yaman).

– Hauptausschuss: Kadir Gülec (Ismail Yaman). Der Beschwerdeausschuss wurde noch nicht besetzt.

Semra Middelhoff und Ahmet Demir wurden zudem in die Gremien der Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Migrantenvertretungen (LAGA) gewählt.

Bürgermeister Dieter Dzewas appellierte an die Mitglieder des Integrationsrates, auch in die Sitzungen der Ausschüsse zu gehen und sich mit den Themen und Ritualen dort vertraut zu machen und ebenso Fachleute aus der Verwaltung einzuladen, wenn es Klärungsbedarf gebe. „Die Kinder der Eltern mit Migrationshintergrund sind ein entscheidender Zukunftsfaktor für unsere Stadt.“ Er hoffe, dass auf Grundlage des Integrationskonzepts mit dem neu gewählten Gremium mehr Tempo und Dynamik in den Integrationsprozess komme als bisher. „Ihre Stimme hat Gewicht.“

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare