Infos über eine Karriere bei der Bundeswehr

+
Stabsfeldwebel Hermann Meronk informierte die Jugendlichen über die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten bei der Bundeswehr.

Lüdenscheid - Die Karrierechancen und Perspektiven bei der Bundeswehr standen im Mittelpunkt einer Info-Veranstaltung, zu der am Dienstag die Agentur für Arbeit in Lüdenscheid eingeladen hatte.

Zu Gast war Stabsfeldwebel Hermann Meronk von der Karriereberatung der Bundeswehr in Hagen, der den Jugendlichen und ihren Eltern ganz authentisch die zwei Seiten einer Karriere bei der Bundeswehr aufzeigte.

Denn, so Meronk, egal für welche Ausbildung oder welches Studium man sich entscheidet, über allem stehe zunächst der Beruf des Soldaten – Verpflichtung und möglicher Auslandseinsatz inklusive. Aber auch die Chancen, die eine duale Ausbildung bietet, zeigte Meronk auf und betonte: „Es gibt dafür übrigens keine Altersbeschränkung mehr.“ - kes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare