SPD informiert zum Thema „Fracking“

LÜDENSCHEID ▪ „Fracking in NRW – Unser Grundwasser in Gefahr?“ lautet der Titel einer Informationsveranstaltung, zu der der SPD-Stadtverband am Dienstag, 6. November, um 19 Uhr ins Willy-Brandt-Haus am Breitenfeld einlädt.

Zunächst wird es einen einführenden Vortrag von SPD-Ratsherrn Stefan Hoffmann geben, in dem es um Grundsätzliches zum Begriff Fracking (besondere Erdgasfördermethode) gehen wird.

Ein Überblick über den Stand der Planungen zum Fracking in Deutschland, in NRW und dem Märkischen Kreis schließt sich an, bevor anschließend Zeit für Fragen und zur Diskussion besteht. „Gegen 20 Uhr wollen wir bei Bier und anderen kühlen Getränken Kinoatmosphäre schaffen und gemeinsam den Dokumentarfilm ‘Grasland’ anschauen, der kritisch über die bisherigen Erfahrungen mit Fracking in den USA berichtet, insbesondere über die Unfälle und Vergiftungen, die dabei passiert sind“, heißt es in der Einladung.

Alle Interessierten sind zu diesem Info-Abend eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare