Schmuddelig-eklige Bus-Wartehäuschen

+
Das Wartehaus am Scholl: Graffiti ohne Sinn und Design.

Lüdenscheid - Dort, wo Schüler und erwachsene Fahrgäste auf die Busse der MVG warten müssen, geht es häufig besonders gruselig zu. Dies ergibt ein Rundgang, den Fotograf Guido Raith durch die Stadt gemacht hat.

„Ist das Kunst oder kann das weg?“, diese Frage drängt sich weniger angesichts aktueller Exponate einer Kunstausstellung, vielmehr aber bei der Betrachtung vieler Buswartehäuschen der Stadt in erbarmungswürdigem Zustand auf.

So ist ein gelungenes Graffito des Lüdenscheider Yves Thomé, farbenfroh aufgebracht auf die Wand eines Stromhäuschens an der Haltestelle Am Hang an der unteren Parkstraße, heute nur mehr ungepflegte, verblichene Fläche, gekrönt vom moosig grünen Überdach. Den Künstler wird es nicht freuen.

Das Wartehäuschen am Haus Schöneck taugt zwar als schrill-bunter Fotohintergrund, zum Verweilen lädt der von Hecken überwucherte Betonbau aber dann doch nicht ein. Wohl auch keine Zierde der Stadt: Das Wartehaus vor dem Geschwister-Scholl-Gymnasium. Wer hier warten muss, weiß, wie trübe Schultage sein können.

Ganz oben auf der Liste der deprimierendsten Orte, an denen man seine Zeit verbringen muss, rangiert das Wartehäuschen an der Herscheider Landstraße, Abzweigung Bierbaum in Richtung Innenstadt. Hier bei Regen darauf angewiesen zu sein, zwischen Müll, düsteren Schmierereien unter grün angelaufenem Betondach auf den Bus warten zu müssen, kann dunkle Gedanken aufkommen lassen.

Das „Design“ ist kein Einzelfall. Die Wartehäuschen an der Europaallee (jetzt mit Dixi-Toilette in Riechnähe), der Schule Wefelshohl (Graffiti-Müll gleich mal zwei) oder Oberrahmede (Neon plus Schwarz-Gelb-Schmiererei) stehen dem kaum nach. Musterbeispiele unter vielen anderen: Das Wartehaus vor dem MVG-Sitz an der Rahmedestraße und die kunterbunt, vermutlich von Schülern, gestaltete, Haltestelle vor der Schule Spormecke (aber... war das eigentlich noch Lüdenscheid?).

Letztlich ist dieser Rundgang eine subjektive Betrachtung der Bus-Häuschen in der Stadt. Es gibt auch viele schönere. Das hilft aber bei den hässlichen nicht.

Bus-Wartehäuschen in Lüdenscheid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare