1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Im Lidl im MK: Frau zahlt an der Kasse mit Karte - Bargeld weg

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jan Schmitz

Kommentare

Eine Frau kauft im Lidl in Lüdenscheid ein und zahlt an der Kasse mit der Karte. Was sie noch nicht ahnt: Ihr Bargeld ist weg.

Beim Einkaufen im Lidl-Discounter an der Altenaer Straße wurde am Freitag gegen 12.15 Uhr eine Frau aus Lüdenscheid angerempelt. Sie dachte sich nichts weiter dabei, setzte ihren Einkauf fort und bezahlte mit der gesondert aufbewahrten Bankkarte.

StadtLüdenscheid
LandkreisMärkischer Kreis
Einwohnerzahl72.313 (Stand: 31.12.2019)

Erst draußen am Auto stellte sie fest, dass der Reißverschluss ihrer Handtasche geöffnet war und das Portemonnaie weg war. Die 53-Jährige rief die Polizei. Einer 83-jährigen Lüdenscheider wurde am Freitag beim Einkaufen im Aldi- Discounter an der Kölner Straße die Geldbörse gestohlen. Die steckte während des Einkaufs zwischen 14 und 14.30 Uhr in der offen stehenden Handtasche. An der Kasse suchte sie darin vergeblich nach dem Portemonnaie. Sie ist sicher, dass sie die Börse dabei hatte. Nachdem sie sicherheitshalber die Wohnung absuchte, rief sie die Polizei.

Die veranlasste eine Sperrung der Karte. Die Polizei im MK warnt immer wieder vor Taschendieben vor allem in Discountern. Zuletzt hatte es immer wieder Fälle im Aldi, im Lidl, aber auch im Netto in Lüdenscheid und anderen Städten des MK gegeben, in denen kleine Fehler von den Dieben hart bestraft wurden. Die Diebe selbst kamen meistens davon. Kunden sollten - rät die Polizei - Wertsachen deshalb möglichst dicht am Körper tragen - am besten in Innentaschen von Jacken oder Mänteln.

Das Logo vom Discounter Lidl.
Bei Lidl gibt es fortan Hybridfleisch zu kaufen (Symbolbild). © Matthias Balk/dpa

Einem 54-jährigen Badegast des Familienbades Nattenberg wurde am Freitagnachmittag ebenfalls die Geldbörse gestohlen. Nach dem Umziehen ließ er versehentlich seinen Bauchbeutel in der Umkleidekabine liegen. Der Beutel wurde gefunden - allerdings ohne die Geldbörse. Am Freitag meldete ein 21-jähriger Lüdenscheider einen Geldbörsen-Diebstahl: Er hatte am Vortag in einem Sportclub Am Kamp trainiert. Das Portemonnaie steckte in seiner Sporttasche. Am nächsten Morgen fiel ihm auf, dass das Portemonnaie nicht mehr in der Tasche steckte und er erstattete Anzeige bei der Polizei.

Auch interessant

Kommentare