Hunderte Jecken feiern Weiberfastnacht

LÜDENSCHEID - Ob als Polizist, Teufelchen oder Engel - auch in Lüdenscheid waren an Weiberfast wieder hunderte Närrinnen und Narren unterwegs, um die Nacht zum Tag zu machen. 

Die größten Partys fanden im Brauhaus und bei Dahlmann statt. Aber nicht nur hier wurde bunt kostümiert bis in die Morgenstunden gesungen, geschunkelt und getrunken.

Weiberfastnacht in Lüdenscheid

Rubriklistenbild: © Nougrigat

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare