Hotset unterstützt Wohnungslosenhilfe der Caritas

+
Hotset-Geschäftsführer Ralf Schwarzkopf (li.) überreichte am Mittwoch Hans-Werner Wolff, Caritas-Direktor im Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid (Mi.), und Daniel Intile vom Caritas-Beratungszentrum für Wohnungslose einen Scheck in Höhe von 2000 Euro.

Lüdenscheid - Hotset-Geschäftsführer Ralf Schwarzkopf überreichte am Mittwoch Hans-Werner Wolff, Caritas-Direktor im Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid, und Daniel Intile vom Caritas-Beratungszentrum für Wohnungslose einen Scheck in Höhe von 2000 Euro.

Es hat schon Tradition, dass das Unternehmen, Spezialist für die Entwicklung und Konstruktion von Heizelementen, statt Weihnachtspräsente an Kunden für soziale Zwecke spendet. „Die Hilfe für Wohnungslose hat uns sehr beeindruckt“, betonte Schwarzkopf. Pakete mit warmen Decken und Socken sowie kleinen Präsenten werden von der Spende an bedürftige Menschen verteilt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare