Auch Verschmutzung ist ein Problem

Vandalismus: Stadt im MK beklagt hohe Schäden an Unterführung von Busbahnhof

+
Die Unterführung am Sauerfeld wird immer wieder Opfer von Vandalismus. Auch starke Verschmutzungen sorgen für Unmut.

Lüdenscheid - Verdreckte Scheiben, beschädigte Anzeigen und massenhaft zertretene Kaugummi-Reste. Dieses Bild geben momentan die Aufzüge und die Rolltreppe am Sauerfeld ab.

Die Redaktion erreichte ein Schreiben eines LN-Lesers, der namentlich nicht genannt werden möchte. Er beschwerte sich über die Zustände unterhalb des Forums: „Man kann da kaum noch etwas anpacken. Das ist eine Zumutung.“ 

In der Tat sind sowohl die Rolltreppe als auch die beiden Aufzüge in keinem guten Zustand. Besonders die Türen des Aufzugs zum Sternplatz hin sind stark verdreckt. Auch die Bildschirme, die anzeigen, auf welcher Etage sich der Aufzug befindet, haben mit der Zeit ordentlich gelitten. Das Plastik, das die Elektronik schützen soll, ist teilweise geschmolzen, vermutlich durch das Ausdrücken brennender Zigaretten. 

Beschmiert mit einer Flüssigkeit: Die Scheiben des Aufzugs am Sternplatz-Eingang der Unterführung.

Dies ist auch der Stadt bewusst, die unter anderem Vandalismus für den Zustand der Unterführung verantwortlich macht, wie Stadtsprecherin Marit Schulte sagt: „Jährlich sind die Vandalismusschäden in dem Bereich im fünfstelliger Höhe.“ Grundsätzlich gäbe es vierteljährliche Wartungsarbeiten einer externen Firma. Zudem würde auch der Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb (STL) immer wieder Kontrollen durchführen. „Das ist ein stark frequentierter Ort und nicht alle gehen damit rücksichtsvoll um“, mahnt Schulte an, die in diesem Zusammenhang auf den Mängelmelder des STL hinweisen möchte. Wenn die Bürger diesen Weg gingen, kämen die Mängel direkt an der richtigen Stelle an und könnten behoben werden. 

Verdreckte Handläufe und Edelstahlrahmen fallen besonders auf, wenn man die Rolltreppe zu den Bushaltestellen am Sauerfeld benutzt.

Dass besonders in diesen Zeiten die Hygiene eine wichtige Rolle spielt, bemerkt man in der Unterführung nicht. Dort werde dabei aber in regelmäßigen Abständen gesäubert. „Die Handläufe und Edelstahlrahmen werden von einem vom STL beauftragten Unternehmen einmal pro Monat gereinigt“, sagt Schulte.

Den Mängelmelder gibt es als Smartphone-App und auf der Internetseite des STL.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare