Aufgemotzt und tiefer gelegt

Hohe Steinert: Intensive Kontrollen am Rande des Tuningtreffens

+

Lüdenscheid - Einsatzkräfte der Polizei waren am Samstag in Lüdenscheid im Einsatz, um am Rande eines Treffen des Auto-Tuningszene im Bereich Hohe Steinert umfangreiche Kontrollen durchzuführen. Am Montag legte die Kreispolizeibehörde die Bilanz vor.

Laut Pressemitteilung kontrollierte die Polizei "die anreisenden Teilnehmer im Hinblick auf vorgenommene, illegale Tuningmaßnahmen an ihren Kraftfahrzeugen. Es wurden insgesamt ca. 300 Fahrzeuge in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes kontrolliert", heißt es.

Und weiter: "Bei den Kontrollen der Fahrzeuge wurden zahlreiche Verstöße festgestellt, von denen 20 zur Erstellung von Ordnungswidrigkeitenanzeigen führten. So wurden z.B. technische Veränderungen an den Fahrzeugen vorgenommen, die die bestehende Mindestbodenfreiheit enorm unterschritten. Diese Fahrzeuge wiesen deutlich erkennbare Aufsetzspuren im gesamten Unterbodenbereich auf. Die betroffenen Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld von mindestens 90 Euro und Punkte in der Flensburger Verkehrssünderdatei. Die Polizei setzt ihre Kontrollen fort".

"Bitte keine schnellen Starts, Burnouts oder Motoraufheulen"

Im Vorfeld war das Treffen bei Facebook beworben worden, das in der Zeit von 16 bis 22 Uhr stattfinden sollte. Auf der öffentlich einsehbaren Veranstaltungsseite heißt es: "Euer Müll ist wie bei dem letzten Treffen bitte selbst zu entsorgen. Des weiteren bitten wir euch Rücksicht auf die Anwohner zu nehmen. Es wäre schade wenn wir auf Grund von Beschwerden das Treffen vorzeitig beenden müssten. Bitte keine schnellen Starts, Burnouts oder Motoraufheulen auf dem Gelände."

Teilnehmer sprechen bei Facebook von einer "entspannten Kontrolle" durch die Polizei. Die Veranstalter (MK Rides Crew) geben an, das Treffen beim Ordnungsamt angemeldet zu haben. Die Behörde habe dann die Polizei ins Boot geholt. Im Fazit heißt es: "Jeder, der zu einem angemeldeten Autotreffen kommt, muss damit rechnen, dass auf dem Weg dahin Kontrollen stattfinden. Wir fanden dennoch, dass es ein echt gelungenes Treffen war. Wetter, Stimmung und die Leute haben einfach gepasst."

Hallo an alle.Zuerst einmal vielen Dank das ihr so Zahlreich zum Treffen erschienen seid. Die Leute die es mit der...

Posted by Kreis MK und Co. - Zeig deine Autos on Sonntag, 23. August 2015

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare