Hotel Kattenbusch zum ersten Mal als Aussteller dabei

Hochzeitsmesse im MK: „2020 wird das Hochzeitsjahr schlechthin“

+
Am Sonntag findet die 11. Hochzeitsmesse statt.

Lüdenscheid - Es soll der schönste Tag im Leben werden: Der Hochzeitstag. Damit sich dieser Wunsch und alle Vorstellungen rund um diesen Tag erfüllen, können sich Brautpaare am kommenden Sonntag, 26. Januar, bei der 11. Hochzeitsmesse in Lüdenscheid Inspiration holen.

In einem Interview mit Redakteurin Marie Veelen berichtet Sandra Kawi von „EventVerleih-MK“ als Ausrichter, was die Besucher erwartet. 

Frau Kawi, was bekommen die Gäste am Sonntag zu sehen? 

Alles rund um das Thema Hochzeit. Die Aussteller reichen von Brautausstatter, Fotograf und Videomann, Dekorateure, unterschiedliche Location-Anbieter aus dem Märkischen Kreis bis zu Ausstellern für Aktionen wie Gesangsauftritte und Feuerwerke. Hauptsächlich handelt es sich um Aussteller aus Lüdenscheid und dem Märkischen Kreis, aber auch Städten aus der Umgebung wie Schwerte oder Olpe. Einige präsentieren sich schon viele Jahre bei der Messe, aber es kommen auch immer wieder neue Aussteller, wie in diesem Jahr das Hotel Kattenbusch. Wir schicken jedes Jahr eine E-Mail an einen Verteiler und die Aussteller können sich darauf zurückmelden. Zudem kann sich jeder bei uns melden, der in diesen aufgenommen werden möchte.

Kommen nur Brautpaare zu dieser Messe?

In der Regel sind es Paare, die in nächster Zeit heiraten, allerdings nicht nur 2020, sondern auch die, die schon einmal für 2021 oder sogar 2023 schnuppern wollen. Ich bin allerdings optimistisch, dass 2020 das Hochzeitsjahr schlechthin wird. Manche Paare planen zwei bis drei Jahre im Voraus ihre Hochzeit und andere innerhalb von ein paar Monaten. In der Regel sind es zehn Monate bis ein Jahr, da die Location sehr früh gebucht werden muss. Aber es kommen auch Paare, die schon im Mai heiraten und noch letzte Inspirationen suchen für Einzelheiten, die noch fehlen.

Sind eher große oder kleine Hochzeitsfeiern im Trend bei den Brautpaaren?

Das ist ganz individuell. Manche feiern lieber einen großen Polterabend und dafür eine kleine Feier, andere wollen hingegen gar keinen Polterabend. Genauso unterschiedlich ist es auch bei den Brautkleidern und anderen Wünschen.

Der Termin:

Die Messe findet am 26. Januar von 11 bis 18 Uhr im Audi-Pavillion des Autohauses Piepenstock, Nottebohmstraße 2, statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare