Spektakel am Himmel

Hobby-Astronom aus MK gibt wichtigen Tipp zur Sonnenfinsternis: „Es ist besonders, keine Frage“

Die ringförmige Sonnenfinsternis am Donnerstag spielt sich hauptsächlich in der nördlichen Polarregion ab. Aber auch von Lüdenscheid aus ist das Naturschauspiel zu beobachten. Wir sprachen mit Hobby-Astronom Rolf Becker über die Sonnenfinsternis.

Großes Spektakel am Himmel: Heute, am 10. Juni 2021 ist eine partielle Sonnenfinsternis in Deutschland zu sehen. Auch in Lüdenscheid wird das Geschehen verfolgt. Wir befragten dazu Hobby-Astronom Rolf Becker.

Wie besonders ist eine ringförmige Sonnenfinsternis?
Sie ist schon besonders, keine Frage. 15 Prozent der oberen Sonnenscheibe werden bedeckt sein. Dies sind die Werte für Dortmund, Lüdenscheid weicht dabei nur minimal ab.
Wo werden Sie das Naturschauspiel begutachten?
Ich werde zu Hause sein und auch keine Party veranstalten. In Zeiten von Corona ist dies nicht möglich. Aber ich werde es natürlich zwischen 11 Uhr und 14 Uhr an meinem Teleskop verfolgen.
Können auch unsere Leser ohne Teleskop die Sonnenfinsternis verfolgen?
Ja, sie sollten ein Fernglas Richtung Sonne halten und ein weißes Blatt unter die Linse halten. Dann werden schwarze Punkte auf dem Papier sichtbar. Wichtig ist nur, dass man nicht ohne entsprechende Optik in die Sonne guckt.

Rubriklistenbild: © Fredrik von Erichsen/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare