Feuerwehr Lüdenscheid hilft in Mühlheim

+

Lüdenscheid - Bei den Gewitterstürmen, die am Montagabend über Nordrhein-Westfalen hinweg gezogen sind, kam es vor allem im Ruhrgebiet zu schweren Schäden.

Die umfangreichen Aufräumarbeiten sind von den Feuerwehren und Hilfsdiensten vor Ort allein kaum zu bewältigen.

Aus diesem Grund entsandte die Feuerwehr Lüdenscheid am Dienstag eine Drehleiter mit zwei Feuerwehrleuten ins Ruhrgebiet. Die Feuerwehrmänner Björn Katte und Dirk Beißner werden bei Aufräumarbeiten in Mülheim an der Ruhr unterstützen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare