Das müssen Sie in diesem Jahr pro Meter zahlen

An diesen Stellen gibt es in Lüdenscheid Weihnachtsbäume zu kaufen

+
Diese Blaufichte wird ihrem Namen gerecht; nicht alle schimmern so bläulich.

Lüdenscheid - Bereits Ende November hat das Weihnachtsbaumgeschäft begonnen - doch wo gibt es die Tannen in Lüdenscheid zu kaufen und was kostet der Meter in diesem Jahr?

Nordmanntanne, Blaufichte, Rotfichte - das sind die gängigen Weihnachtsbaumarten, die in Lüdenscheid verkauft werden. Sie unterscheiden sich sowohl in der Optik als auch im Preis.

Die Nordmanntanne gilt als besonders langlebig und die Nadeln sind recht weich. Anders die Blaufichte: Auch sie hält im Wohnzimmer lange frisch, schafft gute drei bis vier Wochen, aber die Nadeln pieksen - dafür duftet sie stärker als die Nordmanntanne, was laut der heimischen Händler immer beliebter wird. Rund zehn bis 14 Tage hält sich die Rotfichte - sie wird in Lüdenscheid eher seltener verkauft. Mit etwas Wasser im Baumständer halten sich die Weihnachtsbäume besonders gut.

Das kosten die Bäume pro Meter

Die Preise für einen Meter bewegen sich bei den Lüdenscheider Händlern in diesem Jahr zwischen 8 und 20 Euro. Am teuersten ist die Nordmanntanne: Rund 18 bis 20 Euro pro Meter kostet sie bei den meisten heimischen Händlern. Die Blaufichte liegt bei gut 14 bis 16 Euro pro Meter und die Rotfichte ist mit etwa 8 bis 10 Euro pro Meter am günstigsten. 

Die Arten unterscheiden sich optisch: Links die Nordmanntanne, daneben die Blaufichte, die Nobilis und rechts die Rotfichte.

Die Weihnachtsbäume bekommt man bereits ab einem Meter Höhe - bis sie so groß werden, sind schon gut sechs Jahre vergangen. Der Durchschnittsbaum in den Lüdenscheider Haushalten ist laut der Händler zwischen 1,6 und 2,2 Meter groß. Große Tannen gibt´s natürlich auch: Ab drei bis vier Metern Höhe werden sie jedoch seltener nachgefragt und meistens nach Bedarf gefällt. 

Hier gibt's die Weihnachtsbäume

Eine Auswahl an Weihnachtsbaumverkaufsstellen in Lüdenscheid haben wir hier zusammengestellt. Nicht alle sind jedoch durchgängig bis Weihnachten geöffnet. Außerdem gibt es darüber hinaus vereinzelte Verkaufsstellen von Händlern in der Stadt: 

  • Familie Woeste, Verkauf auf dem Hof Woeste 10 in Lüdenscheid 
  • Familie Rafflenbeul, Verkauf an der Brunscheider Straße 25, gegenüber von der Firma Kostal 
  • Familie Hevendehl, Verkauf am Niedergockeshohl 1 (unterhalb von Obi), Stadtgebiet Altena
  • Familie Wetter, Verkauf an der Oedenthaler Straße 191 
  • Schloss Neuenhof, Verkauf an der Neuenhofer Str. 54 
  • Händler an der Heedfelder Straße, Parkplatz gegenüber Restaurant Heerwiese
  • Kremer, Altenaer Str. 38 
  • Obi, Brunscheider Str. 51 
  • Hellweg, Hohe Steinert 6

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare