Weihnachtsrätsel startet: Suchen, finden und gewinnen

Saturn-Mitarbeiterin Ina Kariger und die vierjährige Nike präsentieren den Hauptpreis des bereits neunten LN-Weihnachtsrätsels, das heute beginnt.

LÜDENSCHEID -  Bereits zum neunten Mal heißt es ab Donnerstag wieder suchen, finden und gewinnen. Der erste Teil des LN-Weihnachtsrätsels liegt den Lesern vor. Das Mitmachen lohnt sich.

Der Hauptpreis ist der laut Sponsor Saturn weltweit erste LG Ultra HDV-TV mit einer Bildschirmdiagonale von 2,13 Meter im Wert von 14 999 Euro.

Aber auch alle anderen Preise, die vom heimischen Einzelhandel gesponsert werden – insgesamt in einer Höhe von gut 30 000 Euro, können sich sehen lassen: sei es eine Reise nach Kroatien im Wert von 1608 Euro (Märkischer Zeitungsverlag), ein Paar Ski mit Bindung und Skischuhe im Wert von 1299 Euro (Sport Messerer aus Gummersbach-Derschlag), ein Stern-Center-Gutschein in Höhe von 1000 Euro und 500 Euro oder ein Blue-Ray Player im Wert von 499 Euro (SP Schmitz, Altena), um nur einige zu nennen. Zahlreiche Geschäfte sorgen für ein attraktives LN-Weihnachtsrätsel, bei dem sich das Mitmachen lohnt.

Link

Hier können Sie beim Weihnachtsrätsel mitmachen.

Apropos mitmachen: Jeder LN-Leser ab 18 Jahren kann teilnehmen. Das Rätsel besteht aus drei Teilen. Der zweite Teil erscheint am 28. November, der dritte am 5. Dezember. Die Leser können sich an jedem der drei Rätsel beteiligen und haben damit die Chance, bei jeder der drei Verlosungen zu gewinnen. Nach jedem der drei Rätselteile findet unter allen Einsendern mit den richtigen Lösungen eine Verlosung mit einem Wochenhauptpreis statt. Zum Schluss kommen alle richtigen Einsendungen noch einmel in die Lostrommel zur großen Hauptziehung. Wer also bei allen drei Rätselteilen mitmacht, hat vier Gewinnchancen. Die Hauptpreise werden am 12. Dezember in einem feierlichen Rahmen übergeben.

Auf der ersten Seite des Weihnachtsrätsels ist der Lösungscoupon zu finden, auf dem die richtige Lösung eingetragen werden muss. Die Buchstaben, die diesen Lösungssatz bilden, sind auf den folgenden Seiten versteckt. Außerdem sind unter den Anzeigen der Inserenten @-Zeichen zu finden. Deren Anzahl muss ebenfalls auf dem Lösungscoupon eingetragen werden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare