Sofort reagiert

Held des Tages: Lüdenscheider rettet seine schlafende Nachbarin

+
Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht

Lüdenscheid - Der Held des Tages ist ein 70-jähriger Lüdenscheider, der am Dienstag seine Nachbarin rettete. Er handelte geistesgegenwärtig. 

Wie die Polizei berichtete, ereignete sich der Fall am Dienstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus an der Untertingsberger Straße. Dort hatte eine Wohnungsinhaberin einen Topf mit Essen auf den eingeschalteten Herd gestellt und war eingeschlafen.

Ein 70-jähriger Nachbar wurde durch die heftige Rauchentwicklung aufmerksam und weckte die Frau auf - und alarmierte die Feuerwehr.

Die Feuerwehr brauchte nicht mehr eingreifen. 

Die Wohnungsinhaberin wurde ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt gab es drei Leichtverletzte durch Rauchgase, meldet die Polizei. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare