„Heimliche Verführer“ beim Caféhauskonzert

Zum traditionellen Caféhauskonzert im Kulturhaus will das Adonis Salonorchester am Zweiten Weihnachtstag verführen.

Lüdenscheid - Die Weihnachtstage klingen auch in diesem Jahr wieder mit einem Caféhauskonzert aus. Am Donnerstag, 26. Dezember, ab 16 Uhr spielt erneut das Adonis Salonorchester im Kulturhaus Lüdenscheid. „Heimliche Verführer“ heißt das neue Programm des Orchesters, zum ersten Mal beim traditionellen Caféhauskonzert am 2. Weihnachtsfeiertag präsentiert wird. Diesmal dreht sich alles rund um Musik in der Werbung.

Werbung soll dem Konsumenten auffallen und im Gedächtnis bleiben. Daher muss bei der Produktion der Werbespots etwas eingebracht werden, das der Betrachter als „interessant“ oder „neu“ bewertet. Dies können kreative Ideen, die technische Umsetzung oder aber auch der Einsatz einer prägnanten Musik sein. Dank Internet und Social Media gibt es mittlerweile verschiedenste Arten und Wege von Werbung, die die Mediennutzer begeistern und beeinflussen.

Musik soll dabei helfen, die Werbebotschaft an den Konsumenten zu bringen. „Im Caféhauskonzert werden neben Musik von gestern für Produkte von heute auch aktuelle Titel erklingen“, heißt es in der Ankündigung.

Die Musiker des Adonis Salonorchesters kommen musikalisch betrachtet aus verschiedenen Richtungen: Frank Zabel sowie Wanja und Stefan Weippert haben ein klassisches Musikstudium absolviert, Klaus Sonnabend und Thomas Wurth haben Musik mit Schwerpunkt Rock-Pop beziehungsweise Jazz studiert. Daher resultiert die stilistische Sicherheit in vielen unterschiedlichen Bereichen der Musik. „Das Ensemble kann aus dem Vollen schöpfen und macht dies auch gerne“, versprechen duen Musiker. Beim neuen Programm ist der aus dem Vorjahr bekannte Geiger Philipp Wenger wieder mit dabei.

Für die Veranstaltung gibt es noch Karten zum Einheitspreis von 15 Euro zuzüglich zehn Prozent Gebühr an der Theaterkasse des Kulturhauses, Tel. 0 23 51 /17 12 99, und an der Abendkasse. Dort gilt ein erhöhter Eintrittspreis. Weitere Infos unter: www. kulturhaus-luedenscheid.de.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare