"Heimat shoppen"-Tage: Händler laden am 11. und 12. September ein

Jörg Abel (links) war einer der vielen Einzelhändler, der seine Heimatshoppen-Materialien bei Vertretern des Lüdenscheider Stadtmarketings (Isabell Großheim, André Westermann und Britta Lozynski) abholte.

Lüdenscheid - Die Lüdenscheider Einzelhändler laden für den 11. und 12. September zu den „Heimat shoppen“-Aktionstagen in die Innenstadt ein. Damit alle teilnehmenden Geschäfte an diesen Tagen passend zu der Aktion dekoriert werden können, haben die SIHK, Initiator der Aktionstage, und das Lüdenscheider Stadtmarketing kostenlose Werbematerialien zur Verfügung gestellt.

Luftballons, Tüten, Flyer, Plakate und Buttons können jetzt abgeholt werden. An den Aktionstagen erwarten die Besucher in vielen Geschäften besondere Aktionen.

Neben Lüdenscheid beteiligen sich 19 weitere Städte aus dem Bereich der SIHK. Das Lüdenscheider Stadtmarketing hat für die Stadt Lüdenscheid 200 Geschäfte angemeldet.

Neben dem Stern-Center mit rund 100 Geschäften, beteiligen sich viele Händler aus der Altstadt, aus der Wilhelmstraße, vom Rathaus- und Sternplatz und der Knapper Straße.

Die Sparkasse Lüdenscheid ist Sponsoring-Partner für Einkaufstaschen mit dem „Heimat shoppen“-Logo in Lüdenscheid, und auch der Einzelhandelsverband Südwestfalen unterstützt die Aktion.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare