Seit über einer Woche

Etliche Haushalte im MK ohne Internet und Telefon

+

Lüdenscheid - Rund 50 Haushalte sind in Lüdenscheid-Süttinghausen schon seit mehr als einer Woche ohne Telefon und Internet und das wird sich vor Freitag auch wohl nicht ändern, wie die Telekom auf Anfrage unserer Redaktion mitteilt. 

„Unsere Analyse hat ergeben, dass mit großer Wahrscheinlichkeit ein Kabelfehler zu Beeinträchtigungen bei der Nutzung unser Telekommunikationsdienstleistungen führt“, heißt es. Der Grund für den Kabelfehler ist nicht bekannt.

Den betroffenen Anwohnern der Straßen Über der Straße, im Stüttbergweg und im Nietenberger Weg wurde am Montag zugesichert, dass „bis Montagabend 18.30 Uhr die Verbindung wieder hergestellt sein soll“, berichtet eine Anwohnerin. Dem sei aber nicht so gewesen.

Jetzt steht fest, dass Tiefbauarbeiten auf einer Länge von 70 Zentimetern nötig sind, um den Fehler zu beheben, und die Anwohner vor Freitag Internet oder Telefon nicht nutzen können. „Wir wissen nicht, ob ein freies Leerrohr in der Erde liegt, durch das wir ein neues Kabel einziehen können oder ob wir ein neues Leerrohr dazu verlegen müssen“, erklärte die Telekom, dass man sich darüber durch die Tiefbauarbeiten vergewissern müsse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare