Ein Zeichen von Individualität

Wesley Schultz, der Leadsänger der Formation Lumineers, und seine Frau Brandy, gemeinsam mit dem Fotografen Hardy Klahold (rechts).

Lüdenscheid -  Die Liste der 100 besten Hochzeitsfotografen der Welt ehrt und anerkennt Künstler, die ihre Kreativität spielen lassen, um Hochzeiten anderer Menschen in Szene zusetzen. Zusammengestellt worden ist die Liste durch den aus-tralischen Star-Fotografen Nicholas Purcell. Auf seine „Liste“ zu kommen, bedeutet für amerikanische Hochzeitsfotografen den Ritterschlag.

Von Jutta Rudewig

Vor wenigen Tagen postete der ehemalige Fotograf der Lüdenscheider Nachrichten, Hardy Klahold, auf sein Facebook-Profil, er sei sehr glücklich darüber, gemeinsam mit drei Fotografen aus Denver/Colorado einen Platz auf der Purcell-Liste erhalten zu haben. Er sei sehr stolz darauf, Teil dieser Gemeinschaft zu sein und damit zu den besten hundert Hochzeitsfotografen der Welt zu gehören, die Nicholas Purcell in seine Liste aufgenommen hat.

Ausgangspunkt bei der Zusammenstellung dieser Liste war die Bitte Purcells an eine Handvoll Hochzeitsfotografen, anonym andere zu nominieren. Purcell wollte das Besondere aufspüren, eine Signatur, ein Zeichen von Individualität. Drei Bausteine, die er offensichtlich in den Fotografien Hardy Klaholds gefunden hat. Die Braut auf dem Foto, mit dem Klahold den Sprung auf die Purcell-Liste geschafft hat, ist Lenore Maurer. Sie heiratete ihren Man Blaine in Vail/Colorado. Die beiden kam extra mit Familie und Freunden aus New Orleans.

1998 verabschiedete sich Hardy Klahold aus Lüdenscheid und von den LN, nahm 2000 seine Arbeit als Grafikdesigner bei einem Kosmetik-Verlag in Baden-Baden auf. 2001 landete Klahold in München als Fotograf und Redakteur bei der Nachrichtenagentur ddp. Zwei Jahre später lernte er seine heutige Frau Tammy kennen, zog nach Denver und heiratete dort. Noch im gleichen Jahr startete er in das Business der Hochzeitsfotografie.

„Heute fotografiere ich bis zu 25 Hochzeiten pro Saison. Die dauert hier von Mai bis Ende Oktober. Ich fotografiere hauptsächlich in Colorado, aber werde auch außerhalb von Colorado gebucht, zum Beispiel in New York, Seattle, New Orleans, Raleigh, Hawaii, Irland, Florida, um nur einige zu nennen“, so der Fotograf im LN-Gespräch. Er begleitete unter anderem die Hochzeit von Wesley Schultz und seiner Frau Brandy, dem Leadsänger der Formation „The Lumineers“, die in Deutschland bekannt wurde durch den Hit „Ho hey“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare