18-Jähriger festgenommen

Handgemenge im "Johnny Mauser" - Massenschlägerei  am Sternplatz

Lüdenscheid - Eine Massenschlägerei auf dem Sternplatz hat in der Nacht zum Donnerstag zu einem größeren Polizeieinsatz geführt. Nach Angaben der Polizei lieferten sich dort 20 bis 25 Beteiligte eine handfeste Auseinandersetzung. Eine Person wurde festgenommen.

In der Diskothek Johnny Mauser ist es am Donnerstag gegen 3.10 Uhr zu einem Handgemenge gekommen. Die Türsteher begleiteten daraufhin mehrere Personen nach draußen.

Die Frischluft vermochte es aber nicht, die Gemüter der Akteure abzukühlen. Im Gegenteil: Die Situation eskalierte und es entwickelte sich eine Massenschlägerei mit etwa 20 bis 25 Beteiligten.

Einsatzkräfte der Wache Lüdenscheid haben mit Unterstützung der Wache Halver die Auseinandersetzung beendet. Ein 18-jähriger Hauptaggressor wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Sachbeschädigungen Rastplatz Bundhagen

Unbekannte Täter beschädigten am Donnerstag zwischen 1 und 5 Uhr sechs geparkte Auflieger auf dem Autobahnrastplatz Bundhagen durch einen Cut in der Plane. Dieser Cut dient dem Begutachten der Ladung. Zu einem Diebstahl ist es augenscheinlich nicht gekommen.

Einbruch in Firma

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Donerstagabend, 18 Uhr, und Freitagmorgen, 5.50 Uhr, auf unbekannte Art und Weise Zugang zu den Räumlichkeiten einer Firma an der Bräuckenstraße. Dort brachen sie einen Getränkeautomaten auf und entwendeten eine unbekannte Menge an Bargeld.

Hinweise zu den Sachverhalten und den Tätern nimmt die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 0 23 51/90 99 0) entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare