So lange der Vorrat reicht

In Zeiten des Coronavirus: Gyros komplett mit Klopapier - Lieferdienst aus MK landet Hit

+
Zu jeder Bestellung gibt es gratis eine Rolle Toilettenpapier dazu. 

Lüdenscheid - Das griechische Restaurant Santorini beglückt seine Kunden in Zeiten des Coronavirus nicht nur mit einem Lieferservice, sondern auch mit Toilettenpapier.

Wer ein Gericht in dem Restaurant bestellt, bekommt eine Rolle Toilettenpapier gratis dazu - zu Zeiten des Coronavirus offenbar eine gute Idee. Zahlreiche Kunden haben ihre Freude darüber schon im Sozialen Netzwerk Facebook kundgetan. Einige bezeichnen die Rolle sogar als Goldstück, weiß Inhaberin Eleftheria Manousaki zu berichten.

Die Idee kam ihr, da Toilettenpapier in vielen Supermärkten und Discountern derzeit Mangelware ist. „Dadurch, dass wir das Restaurant für Publikumsverkehr schließen mussten, hatten wir noch einige Rollen übrig“, sagt Eleftheria Manousaki.

+++ Lesen Sie hier unseren Coronavirus-Newsticker aus dem MK +++

+++ Lesen Sie hier unseren Coronavirus-Newsticker für NRW +++

Coronavirus in Lüdenscheid: Gratis Toilettenpapier zu Bestellung - solange der Vorrat reicht

Und solange der Vorrat reicht, soll die Rolle Toilettenpapier zur Bestellung auch weiterhin gratis dazu geliefert werden. Wer also selbst kein Toilettenpapier mehr hat, hat ja vielleicht Lust auf griechisches Essen.

Während es mit dem Kontaktverbot in Lüdenscheid insgesamt ganz gut klappt, gab es auf dem Wochenmarkt Probleme beim Einhalten der Mindestabstände.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare