Grundsteuer B erhöht: Stadt verschickt Bescheide

Ind dieser Tabelle sind die Auswirkungen der Steuererhöhung an tatsächlichen Musterbeispielen dargestellt.

Lüdenscheid - In den kommenden Tagen versendet die Stadtverwaltung die Grundbesitzabgabenbescheide für 2015 und setzt hierin unter anderem die Grundsteuer B für das Jahr 2015 fest.

Der Hebesatz der Grundsteuer B steigt ab 2015 von 460 auf 470 Prozent, teilte djie Stadtverwaltung weiter mit. „Die durchschnittliche Mehrbelastung pro Grundstück beträgt rund zehn Euro pro Jahr und damit weniger als ein Euro pro Monat.“

Die Steuererhöhung hat der Rat der Stadt Lüdenscheid bereits in 2012 als Maßnahme zur Haushaltskonsolidierung beschlossen. Sie ist Bestandteil eines fast 200 Maßnahmen umfassenden Konsolidierungspakets zur Verbesserung der Einnahmen und zur Kürzung von Ausgaben und Leistungen. Im Vorfeld der Beschlussfassungen über die Steuererhöhung sowie über die weiteren Maßnahmen des Konsolidierungspakets hatte die Stadtverwaltung im Rahmen einer Bürgerinformation 2012 umfangreich informiert.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare