An der Grübecke

Vor unserem Hof fließt ein Bach. Er heißt Grübecke und entspringt in einem Waldstück in Wettmarsen. Das ist etwa drei Kilometer von uns entfernt. Im Frühling und Herbst hat er meistens viel Wasser, im Sommer fließt er unterirdisch und im Winter ist er zugefroren.

Hier am Bach kann man gut spielen, besonders im Frühling. Dort sind mir schon viele kleine Unglücke passiert: Ich bin mit einem Quad hineingefahren, durch die Eisdecke gebrochen, mit einer Schaukel hineingefallen, ausgerutscht und hineingefallen. Trotzdem ist es mein Lieblingsbach.

Max Tillmann, Kl. 4c, St. Johannes-Schule Balve

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare