Großes Sommerfest der SPD bei Dahlmann

+
„Funcascade“ spielen im Dahlmann-Biergarten Pop- und Rocksongs.

Lüdenscheid – Die SPD veranstaltet am Samstag ein großes Sommerfest bei Dahlmann.

Schon im vergangenen Jahr hat die Lüdenscheider SPD ihren Jahresempfang „nach draußen“ geholt. War die Veranstaltung zuvor ein Empfang inklusive Jubilarehrung ausschließlich für Mitglieder, soll laut SPD-Pressemitteilung der Jahresempfang in Form eines Sommerfestes im Saal und Biergarten der Gaststätte Dahlmann an der Grabenstraße offen für alle interessierten Menschen aus Lüdenscheid sein. 

In diesem Jahr findet das Sommerfest am Samstag, 25. Mai, dem Tag vor der EU-Parlamentswahl statt. Los geht es um 13 Uhr mit dem Jahresempfang inklusive Jubilarehrung. Hier sollen Mitglieder für ihre 25-, 30-, 40- und 50-jährige Mitgliedschaft geehrt werden. 

Livemusik und Kinderspiele

Im Rahmen des Jahresempfangs wird Sebastian Wagemeyer, vom SPD-Vorstand vorgeschlagener Bürgermeisterkandidat, als Hauptredner den Bogen von Lüdenscheid nach Europa spannen. Es wird der erste Auftritt von Sebastian Wagemeyer seit der Nominierung sein.

Kulturell umrahmt wird das Programm mit live gespielten Liedern der europäischen Arbeiterbewegung. Ab etwa 14.30 Uhr folgt ein bunter Nachmittag für Groß und Klein. Mit Kinderspielgeräten, dem klassischen Nagelbalken und reichlich Gelegenheit zum Gespräch soll sich der Dahlmann-Biergarten zum Verweilen anbieten. 

Ab 19 Uhr spielen dann „Funcascade“ auf der Bühne im Dahlmann-Biergarten bekannte Pop- und Rocksongs zum Mitsingen. Im Dahlmann-Saal spielen die „Bergstadtbrüder“ ab 22 Uhr unter dem Motto „Save Europe Tonight“ die besten Hits der 1990er Jahre. Bei schlechtem Wetter findet alles im Dahlmann-Saal statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare