„Flutlichter ‘21“

Großes Benefiz-Konzert für Flutopfer im MK am Freitagabend

Auch Tlako Mokgadi wird am Freitagabend beim „Flutlichter ‘21“-Konzert auf der Hohen Steinert in Lüdenscheid auf der Bühne stehen.
+
Auch Tlako Mokgadi wird am Freitagabend beim „Flutlichter ‘21“-Konzert auf der Hohen Steinert auf der Bühne stehen.

Den Opfern der Flutkatastrophe helfen und gleichzeitig Musikfans ein Live-Konzerterlebnis bieten, auf das sie aufgrund der Corona-Pandemie lange verzichten mussten.

Lüdenscheid – Dieses Ziel verfolgt die Lüdenscheider Musikerin Anja Bitzhenner mit dem Event „Flutlichter ‘21“, das am Freitag, 27. August, ab 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) im Biergarten bei Thomas auf der Hohen Steinert stattfindet.

Insgesamt 27 Musikerinnen und Musiker aus dem Kreis haben ihre Teilnahme zugesagt, die Moderation übernimmt die Radiomoderatorin und Buchautorin Sabine Langenbach. Nicolas Leitgeb mit seiner Musik- und Veranstaltungsagentur „Sound of Centuries“ wird für die Bühnen-, Licht- und Ton-Technik zuständig sein.

Die Künstler im Überblick

Folgende Künstler werden am Freitagabend auftreten: Johann Camassa (Gitarre, Gesang), Sebastian Wagemeyer (Gitarre, Gesang), Markus „Hardy“ Hartkopf (Gitarre, Gesang), Tlako Mokgadi (Gitarre, Gesang), Michael Flossbach (Gitarre, Gesang), Bernd Manthey (Gitarre), Jörn Justi (Drums, Percussion), Mark „Johnny“ John (Drums, Percussion), Ivo Rissone (Bass, Gesang), Thilo Vogel (Bass), Luzie Hoppe (Gesang), Angelo Della Fera (Gesang), Pascal Zimmer (Gesang), Anja „Bitzi“ Bitzhenner (Gesang), Honigmut mit Melina Fuhrmann (Gesang) und Nando Andreas (Gitarre, Gesang), Max Jalaly (Kontrabass, E-Bass), Dieter Schnalke (Saxophon), Natascha Winter (Gesang), Andreas Heckel (E-Bass), Florian Vogt (Drums), Marco Lill (Drums), Mathias Abebe (Gitarre) und Marco Rizzo (Schlagzeug) sowie die Blues-Rock-Formation JJ & The Mad Mates mit Jörn Messing (Gitarre, Gesang), Matthias Kaufmann (Harmonica, Gesang), Dennis Kuhbier (Organ, Keyboard) und Anne Schneider (Bass, Gesang).

Neben dem Spendenbeitrag, den das Publikum durch sein Eintrittsgeld leistet, wird es auf der Veranstaltung zusätzlich die Möglichkeit geben, weitere Spenden zu leisten. Tickets für „Flutlichter ‘21“ sind noch über Eventim zum Preis von 17 Euro zuzüglich Gebühren erhältlich.

Falls trotz begrenzten Kontingents noch Karten für die Abendkasse übrig sein sollten, werden diese 20 Euro kosten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare