Stadtverwaltung warnt vor russischem Zirkus

LÜDENSCHEID - Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass der „Große Russische Circus“, der nach eigener Ankündigung noch bis Sonntag an der Altenaer Straße in Lüdenscheid gastiert, keine Zeltabnahme besitzt.

Die Grundstücksnutzung des ehemaligen Lidl-Parkplatzes an der Altenaer Straße wurde vom Eigentümer untersagt. Laut Polizei muss der Platz bis zum Freitag, 15. März, geräumt werden. Sollte der Zirkus trotzdem Vorstellungen durchführen, warnt der Fachdienst "Bauordnung" ausdrücklich vor dem Besuch, da keine Genehmigung besteht.

Wir berichten weiter. -WA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare