Sause in der Schützenhalle

Große Party mit Oli.P und Team Rhythmusgymnastik: Hier gibt's Tickets

+
Oli.P im ehemaligen Johnny Mauser Club in Lüdenscheid

Lüdenscheid – Das Team Rhythmusgymnastik aus Köln, Soap-Star und Chartstürmer Oli.P (Petszokat) sowie Evil Jared, Bassist der Rock-Band Bloodhound Gang und ehemaliges Ensemblemitglied von Circus HalliGalli, werden am Samstag auf der Bühne in der Schützenhalle am Loh für Partystimmung sorgen.

Um 21 Uhr beginnt dort erstmalig „Die Rakete – Mission: Party“, veranstaltet vom Team des Johnny Mauser Clubs. „Hier trifft traditioneller Karneval auf modernen Pop & Rap. Dazu Trash der 90er-Jahre, Evergreens zum Ausrasten und Mitsingen“, heißt es von den Veranstaltern. 

„Wer diese Party überstehen will, braucht ein riesiges Durchhaltevermögen.“ Tickets gibt‘s online auf der Homepage des Johnny Mauser Clubs (14 Euro plus Gebühren). 

Oli.P, Evil Jared und Team Rhythmusgymnastik

Außerdem gibt es sie in Lüdenscheid im Klein-Oho-Shop im Stern-Center sowie in der Geschäftsstelle der Lüdenscheider Nachrichten zu kaufen. Einlass ist ab 18 Jahren.

Evil Jared und Team Rhythmusgymnastik waren bereits im Sommer beim Bautz-Festival am Nattenberg dabei (alle Fotos und Videos hier). Oli.P war bereits vor einem Jahr in Lüdenscheid. Er sorgte für großen Andrang im Brauhaus:

Party mit Oli P. im Brauhaus Lüdenscheid, Teil 1

Party mit Oli P. im Brauhaus Lüdenscheid, Teil 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare