Große Autoschau rund um Schützenhalle

Kfz-Innung, heimische Autohändler und Vereine wie die Verkehrswacht sowie Tüv und Dekra gestalten das Wochenende.

Lüdenscheid - Die meisten dürften am Samstag und Sonntag mit dem Auto zur großen Autoschau auf dem Schützenplatz Loh kommen.

Damit rechnet jedenfalls die veranstaltende Kfz-Innung und hat im hinteren Teil des Platzes, links neben der Halle, einen großen Parkplatz ausgewiesen. „Da kann dann, wer möchte, auch gut das Auto stehen lassen und ein paar Minuten zu Fuß in die Innenstadt gehen“, befand die Aussteller-Runde, die sich gestern vor Ort traf, um letzte Einzelheiten von Standplätzen bis zum Rahmenprogramm zu besprechen. Denn in der Innenstadt wird am verkaufsoffenen Sonntag ebenfalls „volles Programm“ geboten. Abwechslung pur also für die ganze Familie am ersten Maiwochenende.

Mit größerem Autoandrang rechnet aber auch die Stadt, weshalb sie einige Änderungen in der Verkehrsführung rund um den Schützenplatz Loh vorgesehen hat. Demnach erfolgt die Abfahrt vom Schützenplatz nach links in Richtung Straßburger Weg. Darüber hinaus werden Halteverbote eingerichtet, um zu gewährleisten, dass die Rettungswege ungehindert befahrbar sind. - sum

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare