„Graf-Engelbert-Fest“ in der Altstadt

Am 26. Juli können Interessierte wie im vergangenen Jahr Mittelalter-Stimmung in der Lüdenscheider Altstadt erleben.

Lüdenscheid - Am Sonntag, 26. Juli, wird das schon zur Tradition gewordene Mittelalterfest des Vereins Altstadt-Lüdenscheid erstmals unter dem Namen „Graf-Engelbert-Fest“ stattfinden.

Das Familienfest rund um den namensgebenden Graf-Engelbert-Platz, in den Altstadtgassen und der oberen Wilhelmstraße lockt zwischen 12 und 18 Uhr mit Live-Musik, alten Handwerkskünsten, Mitmachaktionen für Kinder und allerlei Speis und Trank, teilt der Verein weiter mit. Der Eintritt ist frei.

Erstmalig engagiert wurde die Falknerei „skyhunters in nature“ mit ihrer Greifvogelschau, der Gaukler „Jeremias“ und die mittelalterliche Theatergruppe „Castellani De Altena und Freunde“.

Die Altstadtgastronomen werden wieder eine bunte Auswahl an Speisen und Getränken anbieten, bei den Altstädtern selbst gibt es wieder selbstgebackene Kuchen und Bratwürstchen.

„Wir laden Jung und Alt aus Lüdenscheid und Umgebung herzlich in die Lüdenscheider Altstadt ein! Über einen Besuch in mittelalterlicher Gewandung freuen wir uns natürlich besonders“, heißt es in der Einladung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare