Goldenes Betriebsjubiläum: Glückwünsche für Sigrid Hof

Lüdenscheid - Offiziell ist sie mit 63 Jahren in den Ruhestand gegangen. „Aber ich bin gleich hier geblieben“, lacht Sigrid Hof. Nun kann sie ihr goldenes Betriebsjubiläum feiern.

„Mit reduzierter Stundenzahl“ macht ihr die Arbeit auch zehn Jahre später noch Freude. Deshalb ist die Lüdenscheiderin nach wie vor in Teilzeit in der Kanzlei Dr. Altrogge, Dominicus &  Partner an der Jockuschstraße beschäftigt. 

Im Kreise der rund 20 Mitarbeiter und sieben Anwälte „ihrer“ Kanzlei feierte sie ihr goldenes Betriebsjubiläum. Eigentlich aber hat ihr Berufsleben noch früher begonnen. Sie war Beamtin bei der Justiz, „aber Rechtsanwalt Hallensleben hat mich abgeworben“. „Zum Glück“, wie Peter Dominicus heute findet, der seine Mitarbeiterin in einer kleinen Feierstunde als „Beispiel für Kontinuität, Loyalität und Zuverlässigkeit“ lobte. 

Sie sei „hartnäckig im Sinne der Mandanten“ gewesen, sagt er über seine frühere Bürovorsteherin. Mehr als 70 Auszubildende hat sie im Laufe der Jahre auf den Beruf vorbereitet. Das machen heute andere. Doch zu tun gibt’s für sie noch immer genug, das weiß auch Sigrid Hof: „Der Begriff Rentner ist mir fremd.“ - sum/Foto: Kornau

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare