1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Auf dem Weg zum Einsatz: Polizisten in Unfall verwickelt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Olaf Moos

Kommentare

null
Zwei Lüdenscheider Polizisten wurden am Freitagmorgen bei einem Unfall auf dem Bräuckenkreuz leicht verletzt. © Polizei Märkischer Kreis

Lüdenscheid -  Zwei Polizisten sind am Freitagmorgen in Lüdenscheid auf dem Weg zu einem Verkehrsunfall mit ihrem Streifenwagen verunglückt. Sie wurden leicht verletzt.

Die Beamten wollten zu einer Unfallstelle eilen. Doch als sich die beiden Polizisten  um kurz nach 6 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn übers Bräuckenkreuz tasteten, kam von links aus der Bräuckenstraße auf glatter Fahrbahn ein Autofahrer, „erwischte“ zuerst den Streifenwagen und prallte vor eine Straßenlaterne. 

Die beiden Beamten wurden leicht verletzt und im Klinikum ambulant versorgt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Streifenwagen ist als Totalschaden verbucht. 

Die MVG meldete angesichts des Wintereinbruchs keine Behinderungen oder Ausfälle. Auch in der Ambulanz des Klinikums blieb es ruhig. 

Die Räum- und Streuwagen des STL rückten gegen 3.30 Uhr aus und meldeten ebenfalls keine besonderen Vorkommnisse. Es gab nach Polizeiangaben nur zwei Glatteis-Unfälle.

Auch interessant

Kommentare