Gewöhnungsbedürftige Fahrspuren auf der Altenaer Straße

+
Eng wird’s auf der Altenaer Straße aufgrund der Kanalbauarbeiten.

Lüdenscheid - Laster stehen mitten auf der Kreuzung. Die Schaufel eines Baggers schwebt beängstigend nah über einem in die Wiesenstraße abbiegenden Wagen. Die durch viele Baken und gelbe Linien gekennzeichneten Fahrspuren auf der Altenaer Straße sind noch gewöhnungsbedürftig.

Grund der geänderten Verkehrsführung ist der dritte Bauabschnitt der Kanalerneuerung in der Altenaer Straße. Quer über die Kreuzung Altenaer-/Wiesenstraße und danach 180 Meter Richtung Innenstadt erstreckt sich die Baustelle. Dank der Sommerferien und damit geringerem Verkehrsaufkommen bleibt’s aber meist übersichtlich, auch wenn der ein oder andere Autofahrer schon einmal unbeabsichtigt in die Wiesenstraße abbiegen muss.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare