Gevelndorf: Laternen "Am Heicken" ohne Strahlkraft

+
Etwas seltsamer Anblick: An drei neuen Laternenmasten an der Straße „Am Heicken“ fehlen immer noch die Lampenköpfe. Nach STL-Auskunft soll sich das aber in Kürze ändern.

Lüdenscheid - Die Anwohner wundern sich schon länger: Seit geraumer Zeit ragen an der Straße „Am Heicken“ in Gevenldorf drei neue Laternenmasten in die Höhe. Licht geht von denen indes nicht aus. Der Grund: Es fehlen die Laternenköpfe nebst Leuchtmitteln.

„Seit einem halben Jahr stehen die Masten nun schon hier. Es tut sich nichts. Und bald kommt die dunkle Jahreszeit.“ So die Worte eines Anwohners.

Yvonne Schubert vom STL kennt das Problem. Auf LN-Nachfrage sagt sie: „Wir ärgern uns selber darüber. Aber es gibt einfach Lieferschwierigkeiten. Davon sind auch andere Straßen betroffen.“

Der seltsame Zustand soll jedoch bald enden. Beim STL rechnet man damit, dass der Lieferant die Köpfe im Oktober zur Verfügung stellen kann. Dann sollen auch „Am Heicken“ die Lichter angehen. - dt

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare