Ich bin gestrandet

Ich bin Meryem und gehe in die Grundschule auf dem Dorfe in Halver. Meine Hobbys sind Schwimmen, ins Kino gehen und Geschichten schreiben. Eine erzähle ich euch:

Ich bin gestrandet

In einem kleinen Dorf lebte ein Mädchen. Ihr Name war Ida. Sie war zehn Jahre alt und lebte mit ihrer Schwester Janet und ihrem Bruder Kevin in einer Zwei-Zimmer- Hütte. Kevin war 17 Jahre alt, Janet war 14. Die Eltern waren leider tot, Kevin hatte die Verantwortung.

Eines Abends schickte Kevin Janet zum Meer, um die Kleider zu waschen. Janet war einverstanden. Als Janet da war, wusch sie die Kleidung. Wwwaaammmm: Janet wurde auf eine Insel gespült. Nach einer Woche war sie eine Überlebenskünstlerin. Doch Kevin machte sich Sorgen. Er beschloß, Janet zu suchen. Plötzlich sah er sie auf der Insel. Kevin drückte Janet und sagte: „Ich lasse dich nicht allein.“

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare