Geld- und Sachspenden als Erlös aus Benefizkonzert übergeben

Lüdenscheid - Die Hardcore Help Foundation (HHF) und das Alternative Jugend- und Kulturzentrum Lüdenscheid (AJZ) haben der Flüchtlingsinitiative Lüdenscheid eine Geld- und diverse Sachspenden übergeben.

Bei einem Benefizkonzert im AJZ waren am Wochenende zuvor für diesen Zweck insgesamt 500 Euro zusammengekommen. Außerdem spendeten Besucher und die HHF Hygiene-Artikel im Wert von rund 300 Euro sowie diverse Geschenke, die vor Weihnachten an Flüchtlingskinder verteilt werden sollen. 

„Für die kurze Vorlaufzeit von nur rund drei Wochen vor dem Konzert war die Resonanz großartig“, sagte René Pajer (HHF, links), der die Spenden zusammen mit Thorsten Schuh (AJZ, rechts) an Martin Hartung von der Flüchtlingsinitiative weiterreichte. - eB

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare