„Gedenkzellen Altes Rathaus“ wird eröffnet

Am Freitag, 23. November, findet die Eröffnungsfeier der „Gedenkzellen Altes Rathaus“ statt.

LÜDENSCHEID ▪ Die Eröffnungsfeier der „Gedenkzellen Altes Rathaus“ findet am Freitag, 23. November, im Alten Rathaus statt. Ab 16 Uhr können Besucher die Ausstellung in den ehemaligen Haftzellen besuchen. Um 17 Uhr beginnt im Roten Saal des Kulturhauses die Feier mit einer Ansprache des Bürgermeisters Dieter Dzewas.

Außerdem informieren Vorsitzender Matthias Wagner und Dr. Ulrike Schrader, Vorstand des Arbeitskreises der Gedenkstätten NRW, über den Weg und die Zukunft der „Gedenkzellen“. Die Ausstellung im Alten Rathaus zeige Irrwege der Gesellschaft, Wissenschaft und Politik anhand des Leides und Mutes von Menschen auf. Die Ausstellung ist anschließend von 18 bis 19 Uhr geöffnet und dann immer mittwochs von 10 bis 17 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare